Es ist wieder so weit.

Zur protokollarischen Vollständigkeit: Wir haben bei der Niederschrift dieses Textes den 23.12.2007, es ist ca. 9:30 Uhr. Die Weihnachtsvorbereitungen sind in vollem Gange, die Außentemperaturen liegen bei -5°C, die Sonne kämpft sich langsam durch den morgendlichen Nebel.

Als ich gestern vom sonnabendlichen Wocheneinkauf nach Hause kam, entnahm ich meinem Briefkasten neben allerlei Werbung auch den Katalog eines Versandhauses. Viele Bücher, CDs und DVDs sowie einiges anderes erwarteten mich darin. In den Katalog mit eingeheftet war noch ein Spezialkatalog, der das Wort "Trend" im Namen trug. Und da ja jeder sich mal dafür interessiert, was so trendig ist, blätterte ich auch diesen Teil durch, hatte ich doch in früheren Ausgaben durchaus das eine oder andere Produkt für interessant befunden und bestellt.

Die Seiten 8 und 9 kamen mir in der Vorweihnachtszeit doch irgendwie sehr trendig, sehr vorausschauend vor, standen Sie doch unter dem Stichwort: "Bunte Oster-Ideen" und boten unter anderem Kokosfußmatten "Hasenhöhle", ein Deko-Set "Frohe Ostern", ein sitzendes Hasentrio "Bunny", eine hasenförmige Türrahmendeko "Hugo" und selbst einen schnarchenden Plüschhasen feil.

Die Krönung stelle eine Metall-Lampe dar, die die Form einer Laterne hatte. Das Metall war grün angemalt, sie bot Platz für eine Kerze. Natürlich hatte diese Lampe auch einen Namen, bei dem ich vorher nochmal auf das heutige Datum (s. o.) verweisen möchte: 23.12.2007, 09:30 Uhr, -5°C Außentemperatur.

Die Lampe heißt: "Sommerfrische".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.