Springe zum Inhalt

Geistreiche Bemerkungen vom 27.09.2009

Stimmvieh wird erst nach der Wahl gemolken.
Norbert Stoffel, dt. Unternehmer, geb. 1931

Demoskopie ist die Kunst, Dinge herbeizuführen, indem man sie voraussagt.
Vance Packard, amerikan. Journalist, 1914 - 1996

Solange man neugierig ist, kann einem das Alter nichts anhaben.
Burt Lancaster

Regieren ist die Kunst, Probleme zu schaffen, mit deren Lösung man das Volk in Atem hält.
Ezra Pound

Wer sich nicht mehr die Mühe macht, seine Mitmenschen zu belügen, beleidigt sie.
Jean Giraudoux

Die ewige Liebe ist für vierzehn Tage gar nicht so schlecht.
Julia Roberts

Wenn auch anzunehmen ist, alles sei bereits gesagt, so darf man doch keinesfalls folgern, dass auch alles gehört und verstanden worden ist.
Franz Liszt, ungar.-dt. Komponist u. Pianist, 1811 - 1886

Der wirkliche Verdruss bei der Menschheit ist der Umstand, dass sie vom Affen abstammt und nicht vom Hund.
Arthur Schopenhauer, dt. Philosoph, 1788 - 1860

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.