Springe zum Inhalt

Geistreiche Bemerkungen vom 20.12.2009

Wer in Glaubenssachen den Verstand befragt, kriegt unchristliche Antworten.
Wilhelm Busch

Nicht wenige Experten sehen ihre Daseinsberechtigung darin, einen relativ einfachen Sachverhalt unendlich zu komplizieren.
Pierre Elliott Trudeau, 18.10.1919 - 28.09.2000, 15. Premierminister von Kanada

Der Vorsatz ist wie ein Aal: leicht zu fassen, schwer zu halten.
Abraham a Santa Clara, Johann Ulrich Megerle, dt. Schriftsteller, 1644 - 1709

Wer sich seiner eigenen Kindheit nicht mehr deutlich erinnert, ist ein schlechter Erzieher.
Marie von Ebner-Eschenbach

Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Reinhold Niebuhr, 21.06.1892 - 01.06.1971, deutsch-amerikanischer Theologe

Wenn durch einen Menschen ein wenig mehr Licht und Wahrheit in der Welt war, hat sein Leben einen Sinn gehabt.
Alfred Delp, Alfred Friedrich Delp, dt. Jesuit, 1907 - 1945

Es gibt leider viel zuviele, die es statt mit Dynamik mit Hektik versuchen.
Peter Horton, dt. Musiker, geb. 1941

Die Erfahrung hat keinerlei ethischen Wert. Sie ist nur ein Name, den die Menschen ihren Irrtümern verleihen.
Oscar Wilde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.