Springe zum Inhalt

Geistreiche Bemerkungen vom 17.01.2010

Gesundheit bekommt man nicht im Handel, sondern durch den Lebenswandel.
Dr. Sebastian Kneipp, dt. Mediziner u. Theologe, Entwickler u. Namensgeber des 'Kneipp-Verfahren', 1821 - 1897

Die meisten reisen nur, um wieder heimzukehren.
Michel de Montaigne, Michel Eyquem de Montaigne, frz. Philosoph u. Essayist, 1533 - 1592

Die Idee der Lüge war wohl der Ursprung der Sprache.
Bruno Ziegler, dt. Autor u. Künstler

Alles, was wir tun, hat eine Folge.
Johann Peter Eckermann, dt. Bibliothekar u. Schriftsteller, 1792 - 1854

Manche Arbeiten muß man Dutzende Male verschieben, bevor man sie endgültig vergisst.
Anonym

Ich glaube, dass die Ungeduld, mit der man seinem Ziele zueilt, die Klippe ist, an der gerade oft die besten Menschen scheitern.
Friedrich Hölderlin, Johann Christian Friedrich Hölderlin, dt. Schriftsteller, 1770 - 1843

Heiterkeit ist die Mutter der glücklichen Einfälle.
Luc de Vauvenargues, Luc de Clapiers, Marquis de Vauvenargues, frz. Schriftsteller, 1715 - 1747

Hohe Bildung kann man dadurch beweisen, dass man die kompliziertesten Dinge auf einfache Art zu erläutern versteht.
George Bernard Shaw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.