Springe zum Inhalt

Geistreiche Bemerkungen vom 04.04.2010

Ansprüche machen das Leben nur schwer. Das glückliche Leben beginnt erst dann, wenn man diese aufgibt.
Nicholas Chamfort, Sébastien Roch Nicolas, frz. Schriftsteller, 1740 - 1794

Man muss auf seinen eigenen Wert stolz sein und den der anderen achten können.
Sully Prudhomme, René François Armand Prudhomme, frz. Lyriker, 1901 Nobelpreis für Literatur, 1839 - 1907

Die jüngere Generation ist der Pfeil, die ältere der Bogen.
John Steinbeck, John Ernst Steinbeck, amerikan. Schriftsteller, 1962 Nobelpreis für Literatur, 1902 - 1968

Der Regierung Geld und Macht zu überlassen ist so, als überließe man Halbwüchsigen Whisky und Autoschlüssel.
P.J. O'Rourke, amerikan. Journalist, geb. 1947

Es ist häufig schwer, das Glück in uns zu finden, und es ist unmöglich, es anderswo zu finden.
Nicholas Chamfort, Sébastien Roch Nicolas, frz. Schriftsteller, 1740 - 1794

Für Börsenspekulationen ist der April einer der gefährlichsten Monate! Die anderen sind Juli, Dezember, Mai, Januar, September, November, Februar, Juni, März, August und Oktober. Mark Twain, Samuel Langhorne Clemens, amerikan. Schriftsteller u. Satiriker, 1835 - 1910

Dankbarkeit ist manchmal ein Band, oft aber eine Fessel.
Johann Wolfgang von Goethe

Den Reichtum eines Menschen misst man am besten an den Dingen, die er entbehren kann, ohne seine gute Laune zu verlieren.
Henry David Thoreau, amerikan. Schriftsteller, 1817 - 1862

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.