Springe zum Inhalt

Geistreiche Bemerkungen vom 16.05.2010

Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns ganz genau kennen, und trotzdem zu uns halten.
Marie von Ebner-Eschenbach

Das Zuviel macht unzufriedener als das Zuwenig.
Elfriede Hablé, österr. Aphoristikerin u. Musikerin, geb. 1934

Sorgen sollte man als Schlammpfützen betrachten: heute voll Dreck - und morgen trocken.
Paul Wilson, Francis Paul Wilson, amerikan. Erzähler, Essayist u. Aphoristiker, geb. 1946

Warum eigentlich gewinnen Wahrheit und Wein erst dann an Wert, wenn man sie in dunkle Keller einsperrt?
Gabriel Laub, poln. Schriftsteller u. Satiriker, 1928 - 1998

Die Verantwortung für sich selbst ist die Wurzel jeder Verantwortung.
aus China

Das Vergnügen kann auf der Illusion beruhen, doch das Glück beruht allein auf der Wahrheit.
Sébastien Chamfort  (06.04.1741 - 13.04.1794, frz. Schriftsteller)

In der Nächstenliebe gibt es kein Übermaß.
Sir Francis Bacon, Sir Francis Bacon, Lord von Verulam and Viscount St. Albans, brit. Philosoph, Essayist u. Staatsmann, entwarf die Methodologie der Wissenschaften, 1561 - 1626

Des Menschen Leben ist ein kurzes Blühen und ein langes Welken.
Ludwig Uhland, Johann Ludwig Uhland, dt. Dichter, ('Frühlingsglaube'),
1787 - 1862

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.