Geistreiche Bemerkungen vom 30.05.2010

Du kannst so rasch sinken, dass du zu fliegen meinst.
Marie von Ebner-Eschenbach

Schweigen kann nichts verbergen. Worte können das.
August Strindberg, Johan August Strindberg, schwed. Schriftsteller, 1849 - 1912

In unserer Zeit wird viel von Ironie und Humor geredet, besonders von Leuten, die nie vermocht haben, sie praktisch auszuüben.
Søren Kierkegaard

Man ist glücklich verheiratet, wenn man lieber heimkommt als fortgeht.
Heinz Rühmann

Wenn man schon der Gefangene seines eigenen Geistes ist, muss man ihn sich doch wenigstens ordentlich einrichten.
Sir Peter Ustinov, Petrus Alexandrus von Ustinov, brit. Schauspieler, Regisseur, Schriftsteller u. UNICEF-Botschafter, Oscar-Preisträger, ('Topkapi'), 1921 - 2004

Ein gerader Weg führt immer nur ans Ziel.
André Gide

Fröhlichkeit ist nicht die Flucht vor der Traurigkeit, sondern der Sieg über sie.
Gorch Fock, Johann Wilhelm Kinau, dt. Schriftsteller, 1880 - 1916

An der Maske, die wir tragen, erkennt man uns.
Otto Erich Hartleben, dt. Dramatiker, 1864 - 1905

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.