Springe zum Inhalt

Geistreiche Bemerkungen vom 28.09.2008

Dem Geld darf man nicht hinterherlaufen, man muss ihm entgegen kommen.
Aristoteles Onassis

Die Erfüllung eines Wunsches zieht immer einen anderen Wunsch nach sich.
Michael Ende

Jeder Wissende irrt sich, und jedes edle Pferd stolpert.
Arabisches Sprichwort

Der Witz macht sich überall dort zum Richter, wo es sonst an solchen fehlt.
Karl Peltzer

Wer keine üblen Gewohnheiten hat, hat wahrscheinlich auch keine Persönlichkeit.
William Faulkner (25.09.1897 - 06.07.1962) US-Schriftsteller und Nobelpreisträger (Literatur 1947)

Bei manchen Leuten ist alles Übertreibung, erst recht ihre Dummheit.
Peter E. Schumacher, deutscher Publizist und Aphorismensammler, geb. 1941

Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es.
Bertrand Russell (18.05.1872 - 02.02.1970) britischer Mathematiker und Nobelpreisträger (Literatur)

Es gibt zuviele Laternen, die außer ihrem eigenen Pfahl nichts beleuchten.
André François-Poncet, französischer Politiker und Diplomat, 1887 - 1978

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.