Geistreiche Bemerkungen vom 05.12.2010

Eines Tages wird alles gut sein, das ist unsere Hoffnung. Heute ist alles in Ordnung, das ist unsere Illusion.
Voltaire, François-Marie Arouet, frz. Schriftsteller, Philosoph u. Historiker, 1694 - 1778

Große Anführer sind fast immer große Künstler im Vereinfachen.
Colin Powell

Die Neugier steht immer an erster Stelle eines Problems, das gelöst werden will.
Galileo Galilei, ital. Mathematiker, Philosoph u. Physiker, 1564 - 1642

Es ist mehr wert, jederzeit die Achtung der Menschen zu haben, als gelegentlich ihre Bewunderung.
Jean-Jacques Rousseau

Nichts in der Welt ist so ansteckend wie Gelächter und gute Laune.
Charles Dickens

Viele erkennen zu spät, dass man auf der Leiter des Erfolges einige Stufen überspringen kann. Aber immer nur beim Hinuntersteigen.
William Somerset Maugham, frz. Erzähler, Komödiendichter u. Dramatiker, 1874 - 1965

Niemand urteilt schärfer als der Ungebildete. Er kennt weder Gründe noch Gegengründe.
Anselm Feuerbach, dt. Maler, 1829 - 1880

Der Humor nimmt die Welt hin, wie sie ist, sucht sie nicht zu verbessern und zu belehren, sondern mit Weisheit zu ertragen.
Charles Dickens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.