Springe zum Inhalt

Geistreiche Bemerkungen vom 27.03.2011

Wir hoffen immer auf den nächsten Tag, wahrscheinlich erhofft sich der nächste Tag einiges von uns.
Ernst R. Hauschka

Wenn du kritisiert wirst, dann musst du irgend etwas richtig machen. Denn man greift nur denjenigen an, der den Ball hat.
Bruce Lee

Das Schicksal ereilt uns oft auf den Wegen, die man eingeschlagen hat, um ihm zu entgehen.
Jean de La Fontaine

Denk falsch, wenn du magst, aber denk um Gottes Willen selbst.
Doris Lessing, Doris May Tayler, brit. Schriftstellerin, ('Das goldene Notizbuch'), 2007 Nobelpreis für Literatur, geb. 1919

Eine Frau macht niemals einen Mann zum Narren; sie sitzt bloß dabei und sieht zu, wie er sich selbst dazu macht.
Frank Sinatra

Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht haben könnte.
Kurt Tucholsky, dt. Journalist u. Schriftsteller, schrieb u.a. unter den Pseudonymen 'Kasper Hauser', 'Ignaz Wrobel', 'Theobald Tiger', 'Peter Panter', 1890 - 1935

Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, wo sie gelten.
Johann Wolfgang von Goethe

Es gibt keine Grenzen! Weder für Gedanken, noch für Gefühle. Es ist immer nur die Angst, die uns Grenzen setzt.
Ingrid Bergman, schwed. Schauspielerin, ('Casablanca'), Oscar-Preisträgerin, 1915 - 1982

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.