Geistreiche Bemerkungen vom 03.04.2011

Wenn Männer einer Frau hilfreich unter die Arme greifen, wissen sie meistens nicht genau, wo der Arm aufhört.
Elke Sommer

Frauen leben in der Hoffnung, dass Männer, die mit Geld gut umgehen können, auch gut mit Frauen umgehen können.
Jean-Paul Sartre, Jean-Paul Charles Armard Sartre, frz. Philosoph u. Schriftsteller, hat 1964 den Nobelpreis für Literatur abgelehnt, 1905 - 1980

Was für ein herrliches Leben hatte ich! Ich wünschte nur, ich hätte es früher bemerkt.
Colette

Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis weit größer als in der Theorie.
Ernst Ferstl, österr. Lehrer, Dichter u. Aphoristiker, geb. 1955

Wer für dich lügt, wird auch gegen dich lügen.
aus Polen

Jeder schließt von sich auf andere und vergisst, dass es auch anständige Menschen gibt.
Heinrich Zille

All unser Übel kommt daher, dass wir nicht allein sein können.
Arthur Schopenhauer, dt. Philosoph, 1788 - 1860

Früher war die Naturwissenschaft ein Mittel zur Abwendung von Naturkatastrophen. Heute zur Anwendung.
Jeannine Luczak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.