Geistreiche Bemerkungen vom 24.07.2011

Erfahrung vermehrt unsere Weisheit, verringert aber nicht unsere Torheiten.
Josh Billings

Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können.
Abraham Lincoln

Dauerreden bei Frauen versteht sich als Mundgymnastik gegen Falten.
Hanns-Hermann Kersten, dt. Redakteur, Kabarettist u. Satiriker, ('Poemes von Tante Poemma'), 1928 - 1986

Heutzutage genügt es schon, wenn man Pläne hat. Nach der Verwirklichung fragt kaum noch jemand.
Jacques Tati, Jacques Tatischeff, frz. Schauspieler u. Regisseur, Oscar-Preisträger, 1909 - 1982

Das Gehirn ist ein Organ, mit dem wir denken, dass wir denken.
Ambrose Bierce

Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann.
Mark Twain

Immer wird sich irgendwo ein Eskimo finden, der den Kongolesen erklärt, wie man mit Hitzewellen fertig wird.
Stanislaw Jerzy Lec, Stanislaw Jerzy de Tusch-Letz, poln. Aphoristiker, Lyriker u. Satiriker, 1909 - 1966

Der Unterschied zwischen Gott und den Historikern besteht hauptsächlich darin, dass Gott die Verangenheit nicht mehr ändern kann.
Samuel Butler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.