Springe zum Inhalt

Geistreiche Bemerkungen vom 18.09.2011

Keiner sollte eine Drohung aussprechen, die er nicht halten kann. Das macht einen schwach.
Dr. Gregory House

Ordnung braucht nur der Dumme, das Genie beherrscht das Chaos.
Albert Einstein, dt.-amerikan. Physiker, 1921 Nobelpreis für Physik, 1879 - 1955

Man braucht den Rat anderer nicht zu befolgen, damit sie sich gut fühlen. Es genügt, sie um Rat zu fragen.
Laurence J. Peter

Nützliches tun, mutig sprechen, sich in Schönes versenken - das ist genug für ein Menschenleben.
T.S. Eliot, Thomas Stearns Eliot, amerikan. Lyriker, Essayist u. Literaturkritiker, ('Das wüste Land'), 1948 Nobelpreis für Literatur, 1888 - 1965

Neue Möglichkeiten ergeben sich erst, wenn man die Hoffnung sterben lässt.
Friedrich Löchner, dt. Pädagoge, geb. 1915

Der Verstand und die Fähigkeit ihn zu gebrauchen, sind zweierlei Fähigkeiten.
Franz Grillparzer

Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden.
Oscar Wilde

Es gibt viele Leute, die große Dinge tun können. Aber es gibt nur sehr wenige Leute, die die kleinen Dinge tun wollen.
Sir Peter Ustinov, Petrus Alexandrus von Ustinov, brit. Schauspieler, Regisseur, Schriftsteller u. UNICEF-Botschafter, Oscar-Preisträger, ('Topkapi'), 1921 - 2004

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.