Geistreiche Bemerkungen vom 10.02.2013

Satiriker sind Menschen, die mit spitzer Zunge stumpfe Geister kitzeln.
Peter E. Schumacher, Peter Egon Schumacher, dt. Publizist u. Aphorismensammler, geb. 1941

Die Menschen drängen sich zum Licht, nicht um besser zu sehen, sondern um besser zu glänzen.
Friedrich Nietzsche, Friedrich Wilhelm Nietzsche, dt. Philosoph, Essayist, Lyriker u. Schriftsteller, 1844 – 1900

Alle versuchen, die Zeit totzuschlagen – und keiner will sterben.
Französisches Sprichwort

Unsere traurige Seele tröstet uns, vergisst jedoch niemals, dass die Sonne jeden Morgen wieder aufgeht.
Celia Thaxter, Celia Laighton Thaxter, amerikan. Schriftstellerin u. Lyrikerin, 1835 – 1894

Geld stinkt nicht, aber es verduftet.
Dr. phil. Michael Richter, dt. Historiker u. Autor, geb. 1952

Die Weißen haben die Uhren, wir haben die Zeit.
Indianische Weisheit

Das Ärgerliche am Ärger ist, dass man sich schadet, ohne anderen zu nützen.
Kurt Tucholsky, dt. Journalist u. Schriftsteller, schrieb u.a. unter den Pseudonymen ‘Kasper Hauser’, ‘Ignaz Wrobel’, ‘Theobald Tiger’, ‘Peter Panter’, 1890 – 1935

Lass dich nicht entmutigen. Werde ein guter Mensch, dann wird das Stückchen Welt, in dem du lebst, ein besseres Stückchen Welt.
Phil Bosmans, belg. Ordenspriester, Telefonseelsorger u. Schriftsteller, geb. 1922

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published. *
You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>