Springe zum Inhalt

Geistreiche Bemerkungen vom 19.05.2013

Manch einer gewinnt doch sehr an Intelligenz, wenn er sich selbst zum Affen macht.
Katja Trtilek, dt. Hobby-Aphoristikerin, geb. 1976

Wegweiser helfen uns weiter. Aber wer weist uns den Weg zu ihnen?
Ernst Ferstl, österr. Lehrer, Dichter u. Aphoristiker, geb. 1955

Durch Fehler wird man klug, darum ist einer nicht genug.
Wilhelm Busch, dt. Zeichner, Maler u. Schriftsteller, 1832 - 1908

Umleitungen sind die beste Chance, die eigene Stadt kennen zu lernen.
François de La Rochefoucauld, François VI. Duc de La Rochefoucauld, frz. Offizier, Diplomat u. Schriftsteller, 1613 - 1680

Der Humor nimmt die Welt hin, wie sie ist, sucht sie nicht zu verbessern und zu belehren, sondern mit Weisheit zu ertragen.
Charles Dickens

Würden wir etwas langsamer leben, könnten wir die schönen Momente länger genießen.
Jürgen Kraußlach, dt. Hobby-Autor u. -Fotograf, geb. 1961

Das unfehlbare Mittel, Autorität über die Menschen zu gewinnen, ist, sich ihnen nützlich zu machen.
Marie von Ebner-Eschenbach, Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach, österr. Erzählerin, Novellistin u. Aphoristikerin, wurde 1900 erste Ehrendoktorin der 'Wiener Universität', 1830 - 1916

Frei ist nur der, der seinem Herzen folgt. In ihm liegt die Kraft des Lebens.
Jando, dt. Autor, ('Windträume', 'Herzensbotschaften für das Jahr')

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.