Geistreiche Bemerkungen vom 11.08.2013

Ein gutes Gespräch besteht ungefähr zur Hälfte aus Zuhören.
Ernst Ferstl, österr. Lehrer, Dichter u. Aphoristiker, geb. 1955

Träume Dir das Leben schön und mache aus diesen Träumen eine Realität.
Madame Marie Curie, Marie Sklodowska Curie, poln.-frz. Physikerin u. Chemikerin, 1903 Nobelpreis für Physik, 1911 Nobelpreis für Chemie, 1867 - 1934

Der Mensch hat zwei Beine und zwei Überzeugungen: eine, wenn's ihm gut geht und eine, wenn's ihm schlecht geht. Die letzte heißt Religion.
Kurt Tucholsky

Der Mann steht im Mittelpunkt und somit auch im Wege.
Pablo Neruda

Nicht das Beginnen wird belohnt, sondern einzig und allein das Durchhalten.
Katharina von Siena, ital. Kirchenlehrerin, 1347 - 1380

Ist es nicht seltsam, dass die Menschen so gern für ihre Religion fechten und so ungern nach ihren Vorschriften leben?
Georg Lichtenberg, Georg Christoph Lichtenberg, dt. Physiker u. 'Meister des Aphorismus', 1742 - 1799

Über sich selbst zu lachen, kann einen erfolgreich auf den Boden der Tatsachen zurückholen.
Jando, Jens Koch, dt. Autor, ('Windträume', 'Herzensbotschaften für das Jahr'), geb. 1970

Alles, was sich ein Mensch vorstellen kann, werden andere Menschen verwirklichen.
Jules Verne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.