Springe zum Inhalt

Geistreiche Bemerkungen vom 25.08.2013

Dieselben Menschen, die sich nichts merken können, können oft auch nichts vergessen.
Horst A. Bruder, dt. Aphoristiker, ('Gegen-Sätze', 'Trieb-Feder', 'Druck-Stellen'), geb. 1949

Der Weg zu allem Großen geht durch die Stille.
Friedrich Nietzsche, Friedrich Wilhelm Nietzsche, dt. Philosoph, Essayist, Lyriker u. Schriftsteller, 1844 - 1900

Am Ziele deiner Wünsche wirst du jedenfalls eines vermissen: dein Wandern zum Ziel.
Marie von Ebner-Eschenbach

Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf.
Theodor Fontane, Schriftsteller

Strebe nach Ruhe, aber durch das Gleichgewicht, nicht durch den Stillstand deiner Tätigkeit.
Friedrich Schiller, Dichter

Niemand tut das, was er nicht kann; aber viele können mehr, als das, was sie tun.
Fred Ammon, dt. Aphoristiker u. Autor, ('Kleine Dumm- u. Weisheiten zum Schmunzeln u. Nachdenken'), geb. 1930

Wende dich stets der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich.
Chinesisches Sprichwort

Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich nur in ihr zurechtfinden.
Albert Einstein, Wissenschaftler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.