Springe zum Inhalt

Geistreiche Bemerkungen vom 18.05.2008

Wem das Lächeln fehlt, fehlt ein Flügel.
Truman Capote

Das Leben eines anderen Menschen mit Zuversicht erfüllen heißt doppelt leben.
William C. Chandler

Es ist besser, ein eckiges Etwas zu sein, als ein rundes Nichts...
Friedrich Hebbel, Christian Friedrich Hebbel, dt. Dramatiker, 1813 - 1863

Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen...
Antoine de Saint-Exupéry, frz. Humanist, Romancier, Erzähler u. Flieger, 1900 - 1944

Misstraue der Macht der Gewohnheit... Nur wer Ballast abwirft, hat Elan für die Zukunft.
Weisheit der Eskimos

Der Verstand kann uns sagen, was wir unterlassen sollen. Aber das Herz kann uns sagen, was wir tun müssen.
Joseph Joubert (07.05.1754 - 04.05.1824) französischer Schriftsteller

Narren lernen, wenn sie lernen, auf eigene Kosten. Der Weise lernt meist auf Kosten der Narren.
aus Brasilien

Jeder übermütige Sieger arbeitet an seinem Untergang...
Jean de La Fontaine, frz. Schriftsteller, 1621 - 1695


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.