Springe zum Inhalt

Geistreiche Bemerkungen vom 08.03.2009

Wer das Beste will, muß oft das Bitterste kosten.
Johann K. Lavater

Nur wenn man das Unerreichbare anstrebt, gelingt das Erreichbare.
Miguel de Unamunoo y Jugo

Bildung ist die Fähigkeit, Wesentliches vom Unwesentlichen zu unterscheiden und jenes ernst zu nehmen.
Anton de Lagarde

Unter Utopie versteht man heute eine realisierbare Unmöglichkeit.
Hans Clarin, dt. Schauspieler, (Kinderbuch-)Autor u. Synchron-Sprecher, ('Pumuckl'), 1929 - 2005

Die beste Methode, Narren zu überzeugen, ist, sie ihre Dummheiten ausführen zu lassen.
George Bernard Shaw, irisch. Dramatiker, Schriftsteller u. Bühnenautor, 1925 Nobelpreis für Literatur, 1856 - 1950

Das Grundübel unserer Zeit liegt darin, dass wir Menschen das Warten verlernt haben.
William Somerset Maugham, frz. Erzähler, Komödiendichter u. Dramatiker, 1874 - 1965

Nur die Liebe zur Wahrheit schafft Wunder.
Johannes Kepler, dt. Mathematiker u. Astronom, erfand 1610 das Fernrohr, Namensgeber der keplerschen Gesetze, 1571 - 1630

Manche Leute wissen gar nichts, aber immer alles besser.
Klaus Klages, dt. Gebrauchsphilosoph u. Abreißkalenderverleger ('Kuno Klabotschke'), geb. 1938

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.