... nein nein! Ich fange nicht an, Weihnachtslieder zu singen. Das wäre vielleicht doch noch etwas früh. Aber eine kleine Notiz möchte ich doch los werden, die nur indirekt mit diesem Blog, dafür aber umso mehr mit dem Auslöser dieses Internetangebotes zu tun hat.

Am 07. August 1996, 20 Uhr, ging das erste Genießermagazin im Radio, genauer bei NB-Radiotreff 88,0 auf Sendung. Damals noch unter dem Namen "Betthupferl", mittlerweile aber auch schon wieder seit einiger Zeit unter "RundumGenuss".

So feiert die Sendung heute schon ihren 19. Geburtstag. Langsam sollte mal was draus werden. 😉 Immerhin besteht eine gewisse Erwartungshaltung, wenn man die dienstälteste regelmäßige Sendung auf dem Offenen Kanal macht.

Es ist genau 18 Jahre her. Und es ist, als ob es gestern gewesen wäre. Naja, nicht wirklich. Echte Erinnerungen habe ich nicht mehr. Es war ein Mittwoch, es war der 07. August 1996, es war 20 Uhr. Da ging das erste Mal das Genießermagazin auf NB-Radiotreff 88,0 auf Sendung, damals noch unter dem Namen "Betthupferl". Heute heißt die Sendung "RundumGenuss" und ist erwachsen geworden. Am kommenden Sonntag gibts also die erste Sendung mit Schnaps, die Volljährlichkeit machts möglich. 😉

Studio 1 beim Offenen Kanal in Neubrandenburg war der "Kreißsaal". Alle 2 Wochen, immer schön im Wechsel mit CROSS-Jugendradio, ging es über den Sender. Die ersten Sendungen waren sicher noch etwas unbeholfen, obwohl ich mir mit 10 Frühsendungen (8-10 Uhr) und der Comoderation bei einer anderen Sendung etwas Routine verschafft hatte. Aber die eigene Sendung, das ist schon was anderes. Und die Jahre sind auch nicht ganz spurlos an ihr vorbei gegangen. Verschiebungen auf andere Sendetage, Verkürzung und Verlängerung der Sendezeit, mehrere Comoderatoren, eine Umbenennung, da kommt einiges zusammen.

Die letzten Jahre verlief es eigentlich ruhig, ganz untypisch für eine Pupertät. Dafür gab es dafür durchaus ein paar Zeitpunkte, an denen es hätte zu Ende sein können. Aber - und das kann man in aller Deutlichkeit sagen - der Spaß obsiegte und Spaß macht es auch immer noch. Mal sehen, wo es sich in der nächsten Zeit hinentwickelt. Und eine Weile wird es die Sendung sicher noch geben. Die 1000. Sendung zeichnet sich am fernen Horizont hab, immerhin ist die kommende die 918. Ausgabe. Genullt wird dann Anfang März 2016, und im August des gleichen Jahres ist dann 20. Geburtstag.

Wie feiert eine Radiosendung heute ihren Geburtstag? Nun, der Abend des Donnerstags ist im allgemeinen bestimmt von der Vorbereitung der Ablegersendung "Freitag nach eins". Vielleicht stoßen die beiden Sendungen ja an, wenn es eine kleine Pause gibt, mit ein paar Gläsern bunter Noten, gemixt mit wohlfeilen Worten und getragen auf Hertzschen Wellen ...

1

Adventsstimmung im Radio bei der Sendung RundumGenuss: Im romantischen Schein mehrerer Computermonitore und unter Beteiligung ungezählter LEDs und sonstiger Anzeigen kommen auch im Studio so ein klein wenig vorweihnachtliche Gefühle auf, wie diese Collage dreier Fotos belegen könnte:

Ist doch schick, oder?

2

21:00 Uhr
Anfangsglosse, Titelübersicht, Themenübersicht (Vermischtes)

ca. 21:15 Uhr
Deutscher Diplomat mit Kaffee beworfen
Wer sich vom Kratzen anstecken lässt

ca. 21:30 Uhr
Die Unterhose mit der Furzbremse ist da
Langeweile macht Tiere zu Couchpotatoes

ca. 21:45 Uhr
Stefan Raab setzt "Supertalent" und Atze weiter zu
Super RTL trotzt mit Asterix der Show-Konkurrenz
Handy-Knigge: So telefonieren Sie mit Stil

ca. 21:50 Uhr
Kalender

ca. 21:55 Uhr
Geistreiche Bemerkungen

ca. 22:00 Uhr
Willkommen in der 2. Stunde, Themenübersicht (Kulinarisches)

ca. 22:15 Uhr
Kochkunst: Gans im Fett

ca. 22:30 Uhr
Bewerbungstraining mit Katharina Zinke

ca. 22:45 Uhr
Gault&Millau in Mecklenburg-Vorpommern