Springe zum Inhalt

Jeder Mensch akzeptiert nur die Wirklichkeit, für die er sich entscheidet.
Wolfgang Reus, dt. Aphoristiker, Satiriker, Fachjournalist u. Autor, 1959 - 2006

Abnehmen ist ganz einfach, wenn man nur Appetit auf Sachen bekommt, die man nicht mag...
Jane Russell, Ernestine Jane Geraldine Russell, amerikan. Schauspielerin, ('Macao'), geb. 1921

Was du heute kannst verschieben, kann auch noch bis morgen liegen.
Unbekannt

Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Bertolt Brecht (10.02.1898 - 14.08.1956) dt. Dramatiker und Theatertheoretiker

Wir müssen unseren Nächsten lieben, entweder weil er gut ist oder damit er gut werde.
Augustinus

Wer noch nie einen Fehler gemacht hat, hat sich noch nie an etwas Neuem versucht.
Albert Einstein, dt.-amerikan. Physiker, 1921 Nobelpreis für Physik, 1879 - 1955

Alles, was lediglich wahrscheinlich ist, ist wahrscheinlich falsch.
René Descartes, frz. Philosoph, Naturforscher u. Mathematiker, 1637 Begründer der Analytischen Geometrie, 1596 - 1650

Man sollte mehr handeln, weniger überlegen und sich nicht andauernd selbst beim Leben zuschauen.
Nicholas Chamfort, Sébastien Roch Nicolas, frz. Schriftsteller, 1740 - 1794)

Eine Frage, die mich schon seit längerem umtreibt: Gibt es in Neubrandenburg einen Imbiss-Laden, der Gyros anbietet? Dönerläden gibt es ja an jeder zweiten Ecke. Aber Gyros?

Wobei sich mir da nebenbei gleich noch die Frage steht, wo (außer in der Schnittart) sich die Unterschiede im Döner- und im Gyrosfleisch manifestieren?

Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es.
Bertrand Russell (18.05.1872 - 02.02.1970) brit. Mathematiker und Nobelpreisträger (Literatur)

Man sollte eigentlich im Leben niemals die gleiche Dummheit zweimal machen, denn die Auswahl ist so groß.
Bertrand Russell (18.05.1872 - 02.02.1970) brit. Mathematiker und Nobelpreisträger (Literatur)

Größe ist nicht immer ausschlaggebend. Während die Elefanten auszusterben drohen, geht es den Ameisen nach wie vor blendend!
Verfasser unbekannt

Wenn ein Kapitän nicht weiß, welches Ufer er ansteuern soll, dann ist kein Wind der Richtige.
Seneca

Ansehen ist der gute Ruf, den man genießt, weil viele schweigen.
Lord Chesterfield

Man kann auch ein Held sein, ohne die Erde zu verwüsten...
Nicolas Boileau, Nicolas Boileau-Despéraux, frz. Schriftsteller, 1636 - 1711

Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.
Oscar Wilde (16.10.1854 - 30.11.1900) irischer Dramatiker und Schriftsteller

Blumen sind das Lächeln der Natur... Es geht auch ohne sie, aber nicht so gut...
Max Reger, Johann Baptist Joseph Maximilian Reger, dt. Komponist, 1873 - 1916

So, nun wird es ernst mit dem Blog von betthupferl.net, jetzt wird kommentiert, pointiert und ironisiert, zynisiert usw. Dankenswerterweise gibt es ja eine Reihe von Ereignissen, die so abgefahren sind, dass sie hier unbedingt behandelt werden müssen.

Und: Es darf mitgemacht werden. Da es aber leider bei einigen Blogs Schwierigkeiten in der Diskussion gab, kann man hier nur nach einer Registrierung mitmachen. Ich hoffe auf Euer und Ihr Verständnis und werde dazu auch ein eigenes Thema aufmachen.