Hummel auf Henne
Hummel auf Henne

Zuallererst mal eine Entwarnung! Hier wird nicht im BildBoulevardzeitungsstil über irgendwelche Sodomie oder andere entsprechende Sachen berichtet.

Aber die Schlagzeile schoss mir in einem vergleichbaren Zusammenhang durch den Kopf, als ich eine Hummel auf meiner Fetten Henne (Balkongewächs in Einzelhaltung) sah. Und das ist ja doch eher harmlos, obwohl es da wohl zwar auch um Fortpflanzung, nicht aber um den Austausch von Körperflüssigkeiten geht. Pollen sind ja eher trocken ...

Wobei die Hummel sicherlich weniger der Pollen wegen die Fette Henne besucht hat, sondern eher, um sich am Nektar zu laben. Und damit wird es dann doch wieder etwas flüssiger, wenn auch dann klebrig.

Natur ist doch immer mal wieder was schönes, auch für einen ausgewiesenen Stadtmenschen.