6

Es gibt Köche, die können auf zweierlei Arten kochen, je nachdem, ob die Gäste wiederkommen sollen oder nicht. Beim Schreiben eines Blogartikels kamen mir gerade Bedenken, ob meine Kochkunst wirklich so gut ist, wie ich immer behaupte. Ganz unterschwellig teilte mir die Rechtschreibprüfung meines Browsers mit, dass mein Essen wohl doch eher zum Leuteverscheuchen geeignet erscheint.

Eigentlich schaute ich nach, ob ich Cayennepfeffer richtig geschrieben habe. Aber was zeigte das Programm:

Ich bin erschüttert und überdenke meine Hobbys.