Springe zum Inhalt

Es hilft nichts, das Recht auf seiner Seite zu haben. Man muss auch mit der Justiz rechnen.
Dieter Hildebrandt

Charakterstärke entwickelt sich langsam, kann aber sehr schnell nachlassen.
Faith Baldwin

Eine Hürde überwindet man am besten, indem man sie als Sprungbrett benutzt.
Enid Blyton, Schriftstellerin

Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten.
Bertrand Russell

Man kann sich wohl in einer Idee irren, man kann sich aber nicht mit dem Herzen irren.
Fjodor Michailowitsch Dostojewski

Wenn Sie in der Politik etwas gesagt haben wollen, wenden Sie sich an einen Mann. Wenn Sie etwas getan haben wollen, wenden Sie sich an eine Frau.
Margaret Thatcher

Kunst hat mit Geschmack nichts zu tun.
Max Ernst

Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun.
Molière

Das Leben ist unendlich viel seltsamer als irgend etwas, das der menschliche Geist erfinden könnte. Wir würden nicht wagen, die Dinge auszudenken, die in Wirklichkeit bloße Selbstverständlichkeiten unseres Lebens sind.
Sir Arthur Conan Doyle

Der Mensch von heute ist das dümmste Lebewesen, das die Erde hervorgebracht hat: Er kriecht mit seinem Auto in der Großstadt wie eine Schnecke, nimmt die Umweltgifte in sich auf wie ein Staubsauger und ist obendrein noch stolz auf das, was er zustande gebracht hat.
John Boynton Priestley

Das ist das Schöne an der Börse: Ein Spekulant kann tausend Prozent Gewinn machen, aber nie mehr als hundert Prozent verlieren.
Hermann Josef Abs

Man kann sich wohl in einer Idee irren, man kann sich aber nicht mit dem Herzen irren.
Fjodor Michailowitsch Dostojewski

DIE Trendfarben an Ostern für die Ostereier sind übrigens Kaffeetöne. Ganz weit vorn ist die Farbe "Cappuccino" (links), gefolgt von "Cafe au lait" (Mitte) und rechts: "Filterkaffee mit 2 Teelöffeln Kondensmilch 4% und einem Stück braunem Rohrzucker":

 

 

Ein Kuss ist der Austausch von Bakterienkulturen, allerdings nicht zu Forschungszwecken.
Karl Farkas

Wenn jeder dem anderen helfen wollte, wäre allen geholfen.
Marie von Ebner-Eschenbach, Schriftstellerin

Im Leben muss man dauernd zwischen Aufrichtigkeit und Höflichkeit wählen.
Sophia Loren

Niemand weiß, was er kann, bevor er's versucht.
Publilius Syrus

Der höchste Genuss besteht in der Zufriedenheit mit sich selbst.
Jean-Jacques Rousseau, Philosoph

Wer sich nachts zu lange mit den Problemen von morgen beschäftigt, ist am nächsten Tag zu müde, sie zu lösen.
Rainer Haak

Derjenige, der etwas zerbricht, um herauszufinden, was es ist, hat den Pfad der Weisheit verlassen.
J.R.R. Tolkien

Hast du Tzatziki im Essen, kannst du Flirten vergessen.
Satz des Pitagyros

Ein Optimist ist jemand, der glaubt, daß die Zukunft ungewiß ist.
Twitter-User

Arbeit dehnt sich in genau dem Maß aus, wie Zeit für ihre Erledigung zur Verfügung steht.
Cyril Northcote Parkinson

Du musst nicht nur mit dem Munde, sondern auch mit dem Kopfe essen, damit dich nicht die Naschhaftigkeit des Mundes zugrunde richtet.
Friedrich Nietzsche

Die Männer sind nicht immer, was sie scheinen, allerdings selten etwas Besseres.
Queen Victoria

Die sichere Tür ist die, die man offen lassen kann.
Chinesisches Sprichwort

Teamarbeit ist, wenn vier Leute für eine Arbeit bezahlt werden, die drei besser machen könnten, wenn sie nur zu zweit gewesen wären und einer davon krank zu Bett läge.
Martin Wolgast

Man kommt in der Freundschaft nicht weit, wenn man nicht bereit ist, kleine Fehler zu verzeihen.
Jean de La Bruyère

Sonnenschein ist köstlich, Regen erfrischend, Wind fordert heraus, Schnee macht fröhlich; im Grunde gibt es kein schlechtes Wetter, nur verschiedene Arten von gutem Wetter.
John Ruskin

Man führt nicht mehr genug Selbstgespräche heutzutage. Man hat wohl Angst, sich selbst die Meinung zu sagen.
Jean Giraudoux

Du kannst dir nicht aussuchen wie du stirbst. Oder wann. Du kannst nur entscheiden wie du lebst. Jetzt.
Joan Baez

Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute.
Ansel Adams (US-amerikanischer Fotograf, Autor und Lehrer der künstlerischen Fotografie)

Die Länge eines Films sollte in einem direkten Verhältnis zum Fassungsvermögen der menschlichen Blase stehen.
Alfred Hitchcock (Regisseur)

Wenn ihr eure Augen nicht gebraucht, um zu sehen, werdet ihr sie brauchen, um zu weinen.
Jean Paul Sartre

Der Mensch ist gut, nur die Leut' sind schlecht.
Johann Nestroy

Nicht ein Treuebruch ist das große Verbrechen, sondern Gleichgültigkeit, Bosheit und Intoleranz.
Lilli Palmer

Die Neugier steht immer an erster Stelle eines Problems, das gelöst werden will.
Galileo Galilei

Zu den Steinen hat einer gesagt: 'Seid menschlich.' Die Steine haben gesagt: 'Wir sind noch nicht hart genug.'
Erich Fried

Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.
Søren Kierkegaard

Die Deutschen sind tatenarm und gedankenvoll.
Friedrich Hölderlin

Wenn man Spaß an einer Sache hat, dann nimmt man sie auch ernst.
Gerhard Uhlenbruck

Wir benutzen Cookies. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.