Springe zum Inhalt

Wer nicht zufrieden ist mit dem, was er hat, der wäre auch nicht zufrieden mit dem, was er haben möchte.
Berthold Auerbach

Bildung kann einen sehr glücklich und gelassen machen.
Günther Jauch

Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten.
Gustav Mahler

Auch wenn alle einer Meinung sind, können alle Unrecht haben.
Bertrand Russell

Gedanken sind zollfrei, aber man hat doch Scherereien.
Karl Kraus

Freundschaft ist ein Zustand, der besteht, wenn jeder Freund glaubt, dem anderen gegenüber eine leichte Überlegenheit zu haben.
Honore de Balzac

Wer einen Sieg über sich selbst errungen hat, ist stark. Wer einen Sieg über sein Weib errungen hat, lügt.
Li Bai

Angst haben wir alle. Der Unterschied liegt in der Frage wovor.
Frank Thiess

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.
Benjamin Franklin

Interessante Selbstgespräche setzen einen klugen Partner voraus.
Herbert George Wells

Wenn man beginnt, seinem Passfoto ähnlich zu sehen, sollte man in den Urlaub fahren.
Ephraim Kishon

Ein Präsident ist wie ein Friedhofsverwalter. Er hat eine Menge Leute unter sich, aber keiner hört zu.
Bill Clinton

Moral ist, wenn man so lebt, dass es gar keinen Spaß macht, so zu leben.
Édith Piaf

Ganze Sachen sind immer einfach wie die Wahrheit selbst. Nur die halben Sachen sind kompliziert.
Heimito von Doderer

Jeder junge Mensch macht früher oder später die verblüffende Entdeckung, dass auch Eltern gelegentlich Recht haben können.
André Malraux

Es ist unmöglich, witzig zu sein ohne ein bisschen Bosheit. Die Bosheit eines guten Witzes ist der Widerhaken, der ihn haften lässt.
Richard Brinsley Sheridan

Die Umgebung, in der der Mensch sich den größten Teil des Tages aufhält, bestimmt seinen Charakter.
Antiphon

Glücklich ist nicht, wer anderen so vorkommt, sondern wer sich selbst dafür hält.
Lucius Annaeus Seneca

Das Wichtigste ist, dass man als Erster eine Idee hat und sie mit Leidenschaft umsetzt.
Luciano Benetton

Frauen sind glückliche Wesen. Weil sie keine Männer sind, brauchen sie keine Frauen zu heiraten.
Madame de Stael

An seinen Vorfahren kann man nichts ändern, aber man kann mitbestimmen, was aus den Nachkommen wird.
François de La Rochefoucauld

Es gibt viele Möglichkeiten, Karriere zu machen, aber die sicherste ist noch immer, in der richtigen Familie geboren zu werden.
Donald Trump

Deutscher Humor ist, wenn man trotzdem nicht lacht.
Sigismund von Radecki

Dass etwas neu ist und daher gesagt werden sollte, merkt man erst, wenn man auf scharfen Widerspruch stößt.
Konrad Lorenz

Prüfungen sind deshalb so scheußlich, weil der größte Trottel mehr fragen kann, als der klügste Mensch zu beantworten vermag.
Charles Caleb Colton

Du magst denjenigen vergessen, mit dem du gelacht hast, aber nie denjenigen, mit dem du geweint hast.
Khalil Gibran

Gedanken wollen oft - wie Kinder und Hunde -, dass man mit ihnen im Freien spazieren geht.
Christian Morgenstern

Es ist kein Spaß, mich morgens selbst im Spiegel anzusehen.
Diane Keaton

Ein Dementi ist der verzweifelte Versuch, die Zahnpasta wieder in die Tube hineinzubekommen.
Lore Lorentz

Die Wahrheit ist eine Braut ohne Aussteuer.
Francis Bacon

Rede nur, wenn du gefragt wirst, aber lebe so, dass man dich fragt.
Paul Claudel

Die Mathematik allein befriedigt den Geist durch ihre außerordentliche Gewissheit.
Johannes Kepler

Zu fünfzig Prozent haben wir es geschafft, aber die halbe Miete ist das noch nicht.
Rudi Völler

Gelehrte sind Menschen, die sich von normalen Sterblichen durch die anerworbene Fähigkeit unterscheiden, sich an weitschweifigen Irrtümern zu ergötzen.
Anatole France

Ein Konservativer ist ein Mensch mit zwei völlig gesunden Beinen, der nie gehen gelernt hat.
Franklin Delano Roosevelt

Achte auf das Kleine in der Welt, das macht das Leben reicher und zufriedener.
Carl Hilty

Meinungen sind wie Grundstücke: Erstens sind sie zu teuer, und zweitens kann man nicht immer darauf bauen.
Dieter Hildebrandt

Ich möchte bündigeres, einfacheres, ernsteres. Ich möchte mehr Seele und mehr Liebe und mehr Herz.
Vincent van Gogh

Wenn Sie die Bewunderung vieler Männer gegen die Kritik eines einzigen eintauschen wollen, dann los, heiraten Sie!
Katharine Hepburn

Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.
Orson Welles

Wer seinen Nächsten verurteilt, der kann irren. Wer ihm verzeiht, der irrt nie.
Karl Heinrich Waggerl

Es ist sehr traurig, bemerken zu müssen, wie uns der Egoismus allenthalben nachschleicht und uns oft da am nächsten ist, wo wir ihn am fernsten von uns glauben.
Karoline von Günderrode

Grundsätzliche Zustimmung ist die höflichste Form der Ablehnung.
Robert Lembke

Denn nicht Gott schuf den Menschen nach seinem Bilde, wie es in der Bibel steht, sondern der Mensch schuf, wie ich im »Wesen des Christentums« zeigte, Gott nach seinem Bilde.
Ludwig Feuerbach

Wir benutzen Cookies. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.