Abgedreht – EiTV No. 15

Facebook und Twitter haben es verkündet, wenn auch nur in minimalster Größe: Eine neue Folge EiTV ist im Kasten. Zwar steht die vorherige noch nicht mal im Netz (es gibt wohl kleinere technische Schwierigkeiten), aber neu drehen geht immer. Dafür sollten jetzt beide neuen Teile kurz hintereinander folgen. Mehr dann im Laufe der nächsten Zeit hier im Blog.

Die Ausgabe Nr. 15 birgt ein dunkles Geheimnis. Noch kennen es nur 3 Menschen, eben die drei Dreh-Beteiligten. Das wird auch auf immer so bleiben, solange es keiner ausplaudert. Oder ich ein kleines Gewinnspiel draus mache. Das lass ich mir bis zur Veröffentlichung des Videos noch durch den Kopf gehen.

Es gibt übrigens das klassische Saisongericht für Ende April/Anfang Mai: Spargel, schön mit Sauce Hollandaise (natürlich selber aufgeschlagen), Kartoffeln und als Beilage ein paar Nürnberger Rostbratwürste. Eine Idee wären auch Schweinemedaillons oder ein knusprig auf der Hautseite gebratenes Fischfilet gewesen. Die Kurzbrataromen passen sehr gut zum Spargel.

6 Gedanken zu „Abgedreht – EiTV No. 15

  1. Katharina vom Tanneneck

    Spargel mit Schweinemedaillons ist schon etwas ganz Feines! Ich mag Nürnberger Bratwürstchen aber nicht zu Spargel, sondern einfach in einem Brötchen mit Senf. Wo gibt es denn hier im Norden echte Nürnberger Bratwürstchen? Bisher fand ich nur falsche Nürnberger Bratwürstchen.

    Antworten
    1. DirkNB

      Eine gute Frage. Ich unterstelle mal, dass Nürnberger Rostbratwurst ähnlich geschützt ist wie Münchner Weißwurst, müsste das aber erst noch nachprüfen. Ggf. ist sie aber auch genauso echt wie die Thüringer Klöße.

      Schweinemedaillons hatten wir schon mal, auf die Schnelle fiel mir nichts anderes ein.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.